Für Ihre Photovoltaik-Anlage tun wir alles!
 
Previous
SERVICE » Re-Powering

Re-Powering

Photovoltaik Re-Powering von pv-sos

Unter Re-Powering werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die nötig sind um den bestmöglichen Wirkungsgrad  einer technische Anlage  zur Energieerzeugung (hier Photovoltaik) erreichen zu können. 

Hierzu sind mehrere Schritte nötig bzw. möglich.

Analyse der Planung und Komponenten:
Unter Betrachtung der Planungsgrundlagen und technischer Daten werden die verwendeten Komponenten auf Qualität, Leistung und sinnvoller Komposition hin überprüft. 

Viele Anlagen weisen Planungsfehler hinsichtlich der Dimensionierung der Komponenten untereinander auf. Zum Beispiel stimmen oftmals  Modul- zur Wechselrichter-Leistung nicht überein, was eine verminderte Effizienz der Anlage und oftmals auch eine kürzere Lebensdauer, meistens der Wechselichter, nach sich ziehen können. 

 

Analyse der Installation
Neben Planungsfehlern und Komponenten minderer Qualität sind sehr häufig gravierende Fehler der Installation selber vorzufinden.

Die Installation vieler Anlagen entsprechen oftmals nicht dem Stand der Technik und können deshalb häufiger ausfallen, Mindererträge erbringen oder im schlimmsten Fall sogar abbrennen. 

Unterkonstruktionen sind häufig dem Standort entsprechend statisch unzureichend dimensioniert was Schäden am Material oder Gebäude durch Wind- oder Schneelast nach sich ziehen kann. 

Re-Powering
Durch eine komplette Analyse der Anlage können Missstände erkannt  und durch entsprechende Maßnahmen verbessert oder oftmals auch beseitigt werden. 

Planungsfehler im Bereich der Komponenten-Dimensionierung können z.B. durch Umverstringung oder durch Hinzufügung eines zusätzlichen Wechselrichters beseitigt werden.

Schlecht oder nicht funktionierende Komponenten können getauscht oder mitunter auch repariert werden.

 

Kostenlose Hotline

0800 20 20 604



Angebot anfordern

Infos zu pv-sos

pv-sos Unternehmensinformation

517efb333